Mundhygiene aus Profihand

Unterstützung der häuslichen Mundhygiene

Neben der regelmäßigen häuslichen Zahnpflege stellt die professionelle Zahnreinigung in der Praxis die zweite wichtige Säule für optimale Mundgesundheit dar. Zunächst wird durch Entfernen von künstlichen Nischen an Zahn und Zahnersatz eine optimale Hygienefähigkeit hergestellt.

Ablauf der professionellen Zahnreinigung

Nach Erhebung der Indices werden mit Handinstrumenten und bei Bedarf mit Ultraschallinstrumenten, alle erreichbaren Beläge und Zahnstein ober- und unterhalb des Zahnfleischs entfernt. Besonders die Zahnzwischenräume und Zahnfleischtaschen werden intensiv gereinigt. Haben sich bereits Bakterien unter das Zahnfleisch in den Taschen eingenistet, können sie nur in der Praxis entfernt werden.

Ziel der professionellen Zahnreinigung

Das erklärte Ziel der "PZR" ist das vollständige Entfernen von Belägen, Zahnstein und Konkrementen (feste Ablagerungen auf der Wurzeloberfläche unter dem Zahnfleisch) mit abschließender Politur und Fluoridierung. Eine absolut glatte Zahnoberfläche erschwert die erneute Anlagerung von Plaque und führt zu einem eng anliegenden und straffen Zahnfleisch.